Lapidarium #4

*

Wir werden als Originale geboren und sterben als Kopien.

Arno Gruen (Dem Leben entfremdet)

*

“Death blowing bubbles,” 18th century. The bubbles symbolize life’s fragility. This plaster work appears on the ceiling of Holy Grave Chapel in Michaelsberg Abbey, Bamberg, Germany.
„Lapidarium #4“ weiterlesen

Lapidarium #2

*

In der Kalahari Wüste, wo Holz sehr selten ist, haben die Buschmänner nur leichte Waffen, die gerade einmal die Haut des Tieres ritzen. Sie versehen deshalb ihre Pfeile mit einem Gift, das das Tier sehr langsam tötet. In einer unbeschreiblichen Solidarität bleibt der Jäger bei seinem sterbenden Opfer, klagt mit ihm und nimmt symbolisch an seinem Todeskampf teil.

*

„Lapidarium #2“ weiterlesen

Lapidarium #1

*

Aus dem Schweigen entstanden, im Schweigen, durch das Schweigen, führt uns ein jedes Gedicht immer wieder zum Schweigen.

*

Words of reassurance left for an elderly lady with dementia by her daughter. A simple white board left in her sight line in her sitting room. Helped to reduce constant anxious phone calls.

*

Zhang Xiao , From Shanxi series, 2009.

*

Aufgeschnappt aus einer Afghanistan Doku: Der Westen hat die Uhren, die Taliban die Zeit.

*

Grant Haffner

*

Als Perversion definiert man in der Sexualforschung den Hass auf Erotik.

*

In autumn, when the leaves are brown, take pen and ink, and write it down. Lewis Carroll

*

Over the rooftops of Gdansk
by Pavlo Fedykovych

*

Turkey has the world’s worst record for jailing journalists, with 68 in prison at the end of last year.

*

A few of the thousands of wedding rings the Germans removed from Holocaust Victims to salvage the gold near Buchenwald concentration camp.

*

Die Truppen Dschingis Khans hatten während ihrer Feldzüge keine Möglichkeit schweres Belagerungsgerät mitzuführen, so nutzten sie, wahrscheinlich als erste Großmacht überhaupt, biologische Waffen um gegnerische Städte zu erobern. Sie warfen ein paar tote Ratten über die Stadtmauern und warteten ab. Die Ratten waren mit dem Pest Virus infiziert.

*

Die Kirche und ihre Position zum Thema Abtreibung

*